TVE
Home
Aktuelles
Termine
Sportangebot
Service
125 Jahre TVE
Vereinsgaststätte
Links/Partner
Impressum
Bildergalerie
Bildergalerie
Home arrow Sportangebot arrow Sportgymnastik und Tanz arrow Berichte
   
Berichte Sportgym und Tanz Drucken
3. Platz für Sandra Ludwig beim diesjährigen Landesfinale in der Wettkampfgymnastik Einzel               01.07.2017

Nach der Qualifikation bei den Gaumeisterschaften im März dieses Jahres in Geislingen, startete Sandra Ludwig vom
TV Ebersbach am ersten Juli-Wochenende beim diesjährigen Landesfinale in der Wettkampfgymnastik in Sersheim.
In der Altersklasse 25 Jahre und älter waren in diesem Jahr sogar 10 Gymnastinnen vom Schwäbischen Turnerbund qualifiziert. So viele, wie seit Jahren nicht mehr in dieser „hohen“ Altersklasse. Wenn man bedenkt, dass an diesem Tag Gymnastinnen in der Altersklasse von 7 bis über 30 Jahre am Start waren.
Sandra turnte gute, saubere und fehlerfreie Übungen mit den Handgeräten Ball, Band und Seil. Ihr Ehrgeiz, das Training und ihre jahrelange Wettkampferfahrung wurden dafür mit einem hervorragenden 3. Platz bei einer starken Konkurrenz belohnt. Sandra, herzlichen Glückwunsch zum 3. Landessieger in der Wettkampfgymnastik Einzel!
Allerdings wird jetzt nicht ausgeruht, denn schon dieses Wochenende sind Sandra Ludwig und Andrea Mayer mit ihren jüngeren Gymnastinnen, den Vividas, beim Landeskinderturnfest in Ravensburg beim Wettkampf
Gymnastik und Tanz Kids am Start.
Hierfür wünschen wir allen ganz viel, Spaß, Glück und natürlich auch viel Erfolg!

sl
Sandra auf dem 3.Platz
_____________________________________________________________________________________________________________________
Spannende  Wettkämpfe in Reichenbach                                                                                                                           April 2017
Anfang April fanden in unserer Nachbargemeinde die Regionalmeisterschaften in den Gruppenwettkämpfen TGW/TGM statt. Bei einer Teilnahme von 28 Mannschaften aller Alters- und Leistungsstufen, haben unsere Jüngsten – Gruppen Minimis und Lollipops- viel aufnehmen und erfahren können. Es war nämlich ihr 1. großer Wettkampf!!! Und sie haben ihr Sache prima gemeistert:
So ein WK startet schon morgens um 8:15 Uhr mit der Passkontrolle. Dann folgen die leichtathletischen Disziplinen,
eine 8 x 50 m Staffel. Bei den Minimis klappte alles und sie erliefen sich 8,35 Pkt. , die Lollipops kamen auf 7,80Pkt. Die M.zeigten dann ihre Seilgymnastik, die ihnen gut gelang, ohne große Fehler. Das gab 8,50 Pkt. Dann hatten sie Zeit zum Einsingen. Und frisch weg trugen sie ihr Liederpotpourri vor und erhielten 8,20 Pkt. Zusammen waren das mit der Überraschungsaufgabe 26,05 Punkte und der 4. Platz in der Kat. Kinder 7 -11 Jahre.
In derselben Kategorie starteten die Lollipops. Bei ihnen ging es mit dem Tanz weiter, für den sie 7,90Pkt.erhielten. Deutlich besser lief es bei der Seilgymnastik, die gute 8,50 Pkt.brachte. Am Ende war das der 5. Platz,  direkt hinter den Minimis.
Herzlichen Glückwunsch den Gruppen mit ihren Trainerinnen.
Die württenbergischen Bestenkämpfe lassen die Gruppen in diesem Jahr aus und konzentrieren
sich nun auf das Vertiefen und Ausfeilen der neuen Übungen. Sie geben uns sicher eine Kostprobe
ihrer Übungen beim Stadtfest und der Kinderweihnachtsfeier.
Zu den Minimis, in den roten T-shirts, gehören:
Trainerinnen Diana Hannotte, Bianca Sonnek, Yasmin Leinweber.
Arena Alessia , Mailin Babschanik, Viola Bitzer, Alisa Buchele, Lucy Dag, Nisa Dag, Lina Erb,      
Anna Marie Eisele, Lena Gebhardt, Lilli  Kasper, Celina Kopp,  Annika Maldacker, Ecrin Yüksel.
Bei den Lollipopps fungieren als Trainerinnen Silke Baisch und Karen Faller.
Ines Allal, Lisa Auwärter, Lotte Bachleitner, Chiara Fink, Lia Heinl, Michelle Kälberer, Emely Mohr,
Lina Säufferer, Maike Nothdurft, Hannah Zimmermann.
s
_____________________________________________________________________________________________________________________
 
Gauqualifikation in der Wettkampfgymnastik am 01.04.2017 in Geislingen                                                               01.04.2017
2. Platz: Sandra Ludwig
Am vergangenen Samstag fand in der Geislinger Daniel-Straub-Halle die Qualifikation in der Wettkampfgymnastik Einzel statt.
Neben zahlreichen Gymnastinnen der TG Geislingen und vom TV Altenstadt war vom TV Ebersbach in diesem Jahr wieder Sandra Ludwig in der höchsten Altersklasse, 25 Jahre und älter, am Start.
Da Sandra momentan schon für den Start beim Bundesfinale Synchron und auch für den Wettkampf mit der Mannschaft für das diesjährige Deutsche Turnfest in Berlin trainiert, blieb nicht mehr viel Zeit für das Einzeltraining mit den Handgeräten Ball, Band und Seil. Umso erfreulicher war es, dass Sandra sich bei der Siegerehrung über einen erfolgreichen 2. Platz und die Qualifikation zum Landesfinale freuen konnte.
sl
Herzlichen Glückwunsch und nun viel Erfolg für die nächsten Wettkämpfe in Berlin!
 
____________________________________________________________________________________________________
 
Württemb. Landessieger in der Synchrongymnastik und qualifiziert für´s Bundesfinale 2017                             13.11.2016
1.Platz für Sandra und Meike
 
Am vergangenen Sonntag startete in aller Früh das diesjährige Landesfinale in der Synchrongymnastik beim TV Sersheim. Hier ging es nicht nur um die Platzierung innerhalb des Landesturnverbandes, sondern auch darum, sich einen der begehrten Qualifikationsplätze für das Bundesfinale zu sichern, welches nächstes Jahr im Juni 2017 im Rahmen des deutschen Turnfestes in Berlin ausgetragen wird.
Vom TV Ebersbach ging das einzige Synchronpaar, Sandra Ludwig und Meike Philipp-Ries, in der Leistungsklasse P7 an den Start und konnte die Kampfrichterinnen mit ihrer Ball-, Band- und Seilübung überzeugen. Mit dem 1. Platz, und damit Landessieger in der Synchrongymnastik, konnten die beiden Gymnastinnen 16 weitere Teams vom Schwäbischen Turnerbund hinter sich lassen und sich direkt für das Bundesfinale qualifizieren.
Mit der Teilnahme und dem Sieg beim Landesfinale Synchron geht für Sandra und Meike ein aus sportlicher Sicht, sehr erfolgreiches Wettkampfjahr zu Ende. Herzlichen Glückwunsch!

s_m
Meike und Sandra 
_____________________________________________________________________________________________________________________
 
Landesturnfest im Ulm - Turnfestsieg im Synchronwettkampf der Gymnastik                                                           28.07.2016

Es lag wohl am schlechten Termin des Ferienbeginns, dass sich nur eine kleine
Gruppe TVE´ler zum LTF in Ulm anmeldete. Dafür startete gleich am Donnerstag
das bewährte Duo Meike Philipp-Ries und Sandra Ludwig mit einem Paukenschlag.
Bei 12 gestarteten Mannschaften erturnten sie überraschend den 1. Platz! Sauber ausgeführte
Übungen der P-Stufen 6/7 mit dem Ball, Reifen und Seil wurden belohnt. Ein tolles Ergebnis
ihres Trainingsfleißes, das nur wochenends möglich ist. Herzlichen Glückwunsch euch beiden!
Freitags ging es gleich mit dem Wahlvierkampf-Gymnastik, weiter. Meike wiederholte durch
4 Super-Gymnastikübungen den Erfolg vom Vortag und holte den Sieg in ihrer Alterklasse.
Sandra erreichte in der Gym.wertung den 3. Rang und insgesamt den 4. Ebenfalls ein
prima Ergebnis. Sie präsentierten sich stolz mit ihren Medaillen:

s
 
Am Samstag war dann der große TGW-Tag. Unsere noch einzig verbliebene Er-
wachsenenmannschaft, die Kiwis, starteten recht gut mit ihrer Gymnstikübung und
dem Liedvortrag. Beim abschließenden Tanz machte sich dann der Trainingsrückstand
bemerkbar, so dass die Gruppe auf den 8. Rang zurückfiel. Die Enttäuschung war zunächst
groß, aber mit neuem Schwung geht es in die nächste Runde. Ziel: Deutsches Turnfest
2017 in Berlin! Es waren dabei: Diana Hannotte, Rosalie Held, Jessica Knoblauch, Wiebke
Kraft, Yasmin Leinweber, Sarah Moschüz, Bianca Sonnek, Maike Sonnek und Trainerin
Michal Rosenberg.
Neben den sportlichen Wettkämpfen waren Elke Dürr als Wettkampfleiterin, Silke Baisch,
Yasmin Rudolf, Meike Philipp-Ries als Kampfrichterinnen bzw. Sandra Ludwig beim
STB, im Einsatz. Auch dafür vielen Dank.
Sabrina Gracij holte sich beim Schleuderball den 4. Platz. Leider verpasste sie die
Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften.
Die Mixed-Volleyballmannschaft mit Gerhard Kümmerle, Dittmar Meißnest, Sabine
Meißnest, Ute Berger und Ilona Meyer starteten am Donnerstag. Leider war die Teil-
nehmerzahl sehr übersichtlich und nach 3 Spielen (2gew./1 verl.)war das Beach-
turnier bei herrlichem Sommerwetter leider schon vorbei. Wenigstens kam am Abend
auf dem Münsterplatz etwas Turnfeststimmung auf.
Nach dem Turnfest ist vor dem Turnfest! Wir bereiten uns auf das nächste Deutsche
Turnfest in Berlin 2017 vor und hoffen dann auf mehr Turnfestflair.
Gudrun Philipp
_____________________________________________________________________________________________________________________
 
Erfolgreiches Wochenende für die Sportgymnastik Abteilung                                                            25.06.2016

Am vergangenen Samstag fand in Hochdorf das Landesfinale in der Wettkampfgymnastik statt. Bereits im März hatten sich Meike Philipp-Ries und Sandra Ludwig bei den Gaumeisterschaft für das Landesfinale qualifiziert.
Daneben war der TV Hochdorf an diesem Tag auch Ausrichter des diesjährigen Gymnastik & Tanz Kids Wettkampfes, bei dem die TVE Gymnastikgruppe Vividas startete.
Der Wettkampf begann am frühen Morgen mit einem gemeinsamen Einmarsch und Vorstellung der Vereine. Zuerst zeigten die Vividas - Mädchen im Alter zwischen 9 und 13Jahren - in der Gymnastik mit dem Ball eine  tolle und synchrone Übung. Im zweiten Teil begeisterten die 14 Gymnastinnen mit ihrem Tanz auf „Dear Future Husband - Meghan Trainor“ das Publikum und beendeten damit ihren ersten Gymnastik- und Tanzwettkampf. Die Trainerinnen gratulieren den Mädels ganz herzlich zu ihrem 4.Platz - macht weiter so!
Anschließende waren am späten Vormittag die Einzelgymnastinnen an der Reihe. In diesem Jahr mussten Übungen mit den Handgeräten Ball, Seil und Reifen gezeigt werden. Sandra Ludwig erturnte sich in der Altersklasse 25+ einen hervorragenden 3.Platz. Bei den Frauen musste sich Meike Philipp-Ries nur der Konkurrenz vom SSV Ulm geschlagen geben und erreichte einen tollen 2.Platz.
Allen Gymnastinnen herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Platzierungen und ein großes Dankeschön an den mitgereisten Fanclub für die super Unterstützung!
 
d
 
_____________________________________________________________________________________________________________________

TVE Vereinsmeisterschaften 2016 in der Wettkampfgymnastik                                                         18.06.2016

Zum dritten Mal fanden am Samstag, 18. Juni die TVE Vereinsmeisterschaften in der Hardtschul-Sporthalle statt. Über 30 Mädchen aus den Gruppen Minimis und Lollipos, sowie den Anfängern der Gymnastikabteilung des TVEs hatten sich angemeldet. Pünktlich um 10 Uhr marschierten die Mädchen ein und wurden von der Abteilungsleitung Gudrun Philipp herzlich begrüßt. Vor dieser tollen Kullise wurde Meike Philipp-Ries auch für ihre langjährigen Dienste in der Wettkampfgymnastik vom Deutschen Turnerbund mit der Brozenen Ehrennadel ausgezeichnet.
Anschließend wurden die Mädchen, im Alter zwischen 5 und 10 Jahren, nicht länger auf die Folter gespannt und der Wettkampf startete. Neben den klassischen Übungen mit den Handgeräten Ball, Seil und Reifen, wurden auch Übungen ohne Handgerät gezeigt.
Obwohl es für einige der jungen Sportlerinnen der erste Wettkampf war, zeigten alle Teilnehmerinnen tolle Übungen und begeisterten Trainer, Kampfrichter und Zuschauer. Der aufregende und spannende Vormittag wurde mit der anschließenden Siegerehrung beendet.
Alle Übungsleiter gratulieren ihren Gymnastinnen zu den super Leistungen - macht weiter so!

 
_____________________________________________________________________________________________________________________
 
Großer Erfolg beim Bundesfinale Synchron in der Wettkampfgymnastik                                         12./13.03.2016
8.Platz für Sandra und Meike                                                          
 
Am vergangenen Wochenende fand im heimischen Sersheim das diesjährige Bundesfinale in der Synchrongymnastik statt. Nach einer erfolgreichen Qualifikation im Herbst 2015 und einigen zusätzlichen Trainings an den letzten Wochenenden, starteten Sandra Ludwig und Meike Philipp-Ries bei dem mit 34 gemeldeten Teams sehr stark besetzten Wettkampf für den TVE. Nach einer eher durchwachsenen Reifenübung mit 5,85 Punkten, folgte eine wesentlich bessere Seilübung mit 6,05 Punkten. Zum Abschluss turnten dann beide zusammen noch eine sehr gute Ballübung, welche mit der zweithöchsten Wertung von 6,85 Punkten in diesem Handgerät belohnt wurde. Da der Wettkampf in zwei verschiedenen Hallen zeitgleich ausgetragen wurde, war es für die Wettkämpferinnen schwer, sich einen Überblick über die Leistungen der Konkurrentinnen zu machen, welche u.a. aus Bayern, Hessen, Berlin und Mecklenburg-Vorpommern angereist waren.
Umso erfreulicher war dann die Belohnung der Leistung von Sandra und Meike mit dem hervorragenden 8.Platz beim diesjährigen Bundesfinale.
Ein herzliches Dankeschön geht an die mitgereisten Fans für die tolle Unterstützung und an Kornelia Trensch, welche rechtzeitig zum Wettkampf den neuen Anzug der beiden fertig geschneidert hatte.
 
sm
 
_____________________________________________________________________________________________________________________

Gaumeisterschaften in der Wettkampfgymnastik Einzel - 2.Platz für Sandra Ludwig

Nach einem anstrengenden Start beim Bundesfinale Synchron am Samstag, folgte direkt im Anschluss am Sonntag noch die Qualifikation für das laufende Wettkampfjahr im Rahmen der Gaumeisterschaften in der Wettkampfgymnastik Einzel in Geislingen. Neben zahlreichen Gymnastinnen von der TG Geislingen und dem TV Altenstadt, waren in diesem Jahr auch wieder Sandra Ludwig und Meike Philipp-Ries (Altersklasse 40+) vom Turnverein Ebersbach am Start, um die Qualifikation zum Landesfinale im Juni in Hochdorf zu schaffen. Sandra erreichte bei den diesjährigen Gaumeisterschaften in der Altersklasse 25+ den 2.Platz und Meike als alleinige Starterin in der Altersklasse 40+ den 1.Platz. 
 
_____________________________________________________________________________________________________________________
 
Sabrina Hagmann wird Trainerin des Jahres                                                            24.01.2016
 
Parallel zum Ebersbacher Neujahrsempfang ehrte auch der Turngau Staufen seine Sportler. Die TGW - Gruppe Sunflowers zu ihrem 1. Platz beim Landesfinale und dem 5. Platz beim Bundesfinale. Es waren dabei: Sabrina Hagmann, Madeleine Kopitzke, Julia Stohrer, Vanessa Fiedler, Stefanie Diener, Nadja Diener, Lisa Weigele, Sarah Müller, Patricia Letz und Laura Huch.
Ebenso die Kiwis für ihren 2.Platz beim Landesfinale und dem 14. beim Bundesfinale: Michal Rosenberg, Diana Hannotte, Bianca Sonnek, Katharina Becher,  Sarah Moschüz und Yasmin Leinweber. Nochmals herzlichen Glückwunsch!
Zum ersten Mal konnte man beim Turngau Staufen Vorschläge zu einer Wahl "Trainer/in des Jahres", einreichen.
Sabrina Hagmann wurde nominiert und bekam bei 3 ausgewählten Kandidatinnen die zweithöchste Punktzahl hinter Dunja Moser vom TV Deggingen und vor Sabine Gösele, TS Göppingen. Alle erhielten eine Urkunde und ein großzügiges Geschenk. Auch von unserer Seite ein großes Dankeschön für dein Engagement im Turnverein und herzlichen Glückwunsch zu dieser Ehrung.
Gudrun Philipp
 
sh
                                      Sabrina Hagmann
 


 



© Turnverein Ebersbach e.V.